Logo in der Kopfzeile
Kopfzeile

ZfS, Jg. 40, Heft 5 (2011)

Können Examensnoten verglichen werden? Eine Analyse von Einflüssen des sozialen Kontextes auf Hochschulprüfungen

Volker Müller-Benedict, Elena Tsarouha

Zusammenfassung: Examensnoten wären als Indikatoren für die individuelle Lernleistung oder die Lehrleistung einer Hochschule wertlos, wenn sie systematisch durch andere Einflüsse verzerrt würden. In diesem Beitrag werden auf der Grundlage von Daten aus der Hochschulstatistik einige systematische Notenunterschiede an deutschen Hochschulen nachgewiesen, sowohl in Bezug auf verschiedene Aggregationsniveaus und soziale Kontexte als auch im zeitlichen Verlauf der letzten 15 Jahre und über diese hinaus. Dazu werden theoretische Erklärungen und vorhandene empirische Untersuchungen herangezogen, um die verschiedenen Einflüsse zu identifizieren und zu erklären.

Schlagworte: Prüfungen; Noten; Hochschulen; Hochschulfächer; Prüfungsstatistik; Lernleistung; Lehrevaluation; Noteninflation