Logo in der Kopfzeile
Kopfzeile

ZfS, Jg. 9, Heft 1 (1980)

Commitments: Medienkomponente einer ökonomischen Kulturtheorie?

Stefan Jensen, Jens Naumann

Zusammenfassung: In diesem Beitrag wird der Vorschlag von Parsons aufgenommen, 'Commitments' als soziales Steuerungsmedium im kulturellen Bereich zu behandeln. Dabei wird versucht, bestimmte Analogien zur Zirkulation des Mediums Geld im wirtschaftlichen Bereich zu verdeutlichen. Als besonders schwierig erweist sich eine Analogiebildung zum ökonomischen Konzept der Kapitalbildung und Investition.

Schlagworte: ökonomische Theorie, Macht, soziologische Theorie, Theorie, Kultur, soziales System, Parsons, T., Wertsystem, Wirtschaftskreislauf