Logo in der Kopfzeile
Kopfzeile

ZfS, Jg. 8, Heft 2 (1979)

Formale Methoden zur Analyse der Organisation von Regierung und Verwaltung

Hermann Schunck

Zusammenfassung: Es wird versucht, einen Überblick über die Verwendung formaler Verfahren zur Analyse und zum Entwurf von Planungsorganisationen zu geben. Insbesondere wird dabei untersucht, inwieweit koordinierungsdeterminierende Aufbaustrukturen mit Hilfe formaler Methoden realisiert werden können. Es werden dazu Probleme der Datenerhebung und Datenanalyse in Organisationen diskutiert sowie die Darstellung von Organisationen durch verschiedene Modelle vor allem aus dem Umkreis der Graphentheorie beschrieben. Durch den aus der Informationstheorie entlehnten Begriff der Varietät wird ein Maß für die innere Vielfalt einer Organisation angegeben sowie für die Beziehungen einer Organisation mit ihrer Umwelt. Schließlich werden statistische Verfahren auf ihre Eignung zum Entwurf von Organisationen untersucht.

Schlagworte: Forschung, Informationstheorie, Planung, Verwaltung, Reform, System, Kommunikation, Organisationen, Organisationsanalyse, Graphentheorie, Netzplantechnik