Logo in der Kopfzeile
Kopfzeile

ZfS, Jg. 7, Heft 4 (1978)

Anwendung von Methoden der Transformationsanalyse als Form konfirmatorischer Faktorenanalyse

Christian Tarnai

Zusammenfassung: Von den Hauptproblemen der klassischen Faktorenanalyse ausgehend - Bestimmung der Faktorenzahl und Festlegung der Faktorenposition - wird eine Vorgehensweise vorgeschlagen, die diese Probleme nach inhaltlichen Gesichtspunkten mit Hilfe der Transformationsanalyse löst. Die Methode der Transformationsanalyse wird kurz dargestellt, deren Einsatz auch im Rahmen klassischer Faktorenanalysen ein konfirmatorisches Vorgehen ermöglicht. An zwei Beispielen wird die Verwendung der Transformationsanalyse demonstriert, wodurch ihre Bedeutung bei klassischen und konfirmatorischen Faktorenanalysen verdeutlicht wird

Schlagworte: Methode; Analyse; Transformation; Faktorenanalyse