Logo in der Kopfzeile
Kopfzeile

ZfS, Jg. 2, Heft 4 (1973)

Die Technik der verlorenen Briefe - Ein neues Instrument verhaltensbezogener Einstellungsmessung?

Helmut E. Lück, Wolfgang Manz

Zusammenfassung: Unter den neueren, sog. nicht-reaktiven Meßverfahren, nimmt die Technik der verlorenen Briefe (lostletter technique) wegen ihrer Beliebtheit eine besondere Stellung ein. Es werden in diesem umfassenden Sammelreferat die Technik selbst, die unabhängigen und abhängigen Variablen sowie mögliche Störfaktoren dargestellt und methodische Schwächen der bisherigen Studien diskutiert. Anhand einiger eigener Studien wird belegt, welche ergebnisverzerrenden Faktoren bei der Technik wirksam werden können.

Schlagworte: Empirische Sozialforschung; Methode; Erhebungstechnik; Messverfahren; Lost-Letter-Technik; Einstellung; Einstellungsforschung