Logo in der Kopfzeile
Kopfzeile

ZfS, Jg. 2, Heft 1 (1973)

Der Stand der Sowjetforschung zur Soziologie komplexer Organisationen

Jiri Kolaja

Zusammenfassung: Der Überblick über die sowjetischen Beiträge zur Soziologie komplexer Organisationen stellt größtenteils Arbeiter vor, die während der letzten drei bis fünf Jahre veröffentlicht worden sind. Die Fragen, die in den genannten Beiträgen behandelt werden, sind in erster Linie Fragen der Leistungssteigerung, Fragen des output. Der von OSSIPOV und SZCZEPANSKI herausgegebene Band, Soziale Probleme von Arbeit und Produktion, ist unseres Wissens die nach Anzahl der untersuchten Fabrikanlagen und Arbeiter sowie nach Zeitaufwand am breitesten angelegte industriesoziologische Erhebung, die die Soziologie heute weltweit aufweist.

Schlagworte: Literaturbericht; Sowjetische Soziologie; Sozialwissenschaft; UdSSR; Organisationssoziologie; Industriesoziologie; Organisation; Arbeit; Produktion