Logo in der Kopfzeile
Kopfzeile

ZfS, Jg. 1, Heft 2 (1972)

Rechtssoziologie und juristische Ausbildung in der Bundesrepublik

Frank Rotter

Zusammenfassung: Der Beitrag gibt einmal einen Überblick über die neuerliche feste Einbeziehung des Faches Rechtssoziologie in die juristische Ausbildungsordnungen der westdeutschen Bundesländer. Da diese Ausbildungsordnungen zum großen Teil auch die Vergabe rechtssoziologischer Klausuren im Examen vorsehen, enthält der Beitrag den Entwurf einer rechtssoziologischen Klausur (zum Thema: Soziologische Rechtsvergleichung). In einem zweiten Teil werden die Ansätze aktueller rechtssoziologischer Forschung in der Bundesrepublik vorgeführt, so wie sie sich in der jüngsten Literatur niedergeschlagen haben. Neben streng empirischer Rechtssoziologie werden integriert soziologisch-psychologische und makrosoziologische Untersuchungen als forschungspolitische Schwerpunkte der westdeutschen Rechtssoziologie benannt.

Schlagworte: Rechtssoziologie; Juristische Ausbildung; Ausbildungsordnung; Juristen