Logo in der Kopfzeile
Kopfzeile

ZfS, Jg. 36, Heft 3 (2007)

Befindlichkeit - eine Determinante im Antwortverhalten?

Reinhard Bachleitner, Martin Weichbold

Zusammenfassung: Die Artefaktforschung zentriert sich bei der Suche und Prüfung von Artefaktquellen vor allem auf Methoden- und Situationsaspekte. Selten geht sie dem Einfluss von Befindlichkeit auf das Antwortverhalten nach. Die vorliegende Analyse prüft, ob und in welchem Ausmaß die aktuelle Befindlichkeit des Befragten auf die Antwort (Urteilsvergabe) einen Einfluss haben kann. Dabei wird nicht von einem grundsätzlichen Effekt ausgegangen, vielmehr wird das mögliche Antwortverhalten in Abhängigkeit von Zentralität und den Fragetypen analysiert. Die Prüfung erfolgt anhand einer Sekundäranalyse von drei Befragungen in welchem die Befindlichkeit als Variable erfasst worden ist. Die Ergebnisse zeigen deutliche Effekte auf das Antwortverhalten und zwar in Abhängigkeit von der Zentralität (Ich-Zentralität) der Frageformulierung.

Schlagworte: Artefakte; Artefaktquellen; Antwortverhalten; Befindlichkeit